Weser Kurier 13. August 2017 Seite 3.pd
Adobe Acrobat Dokument 2.7 MB
taz_leute_machen_kleider.pdf
Adobe Acrobat Dokument 225.3 KB
BAF_Seite 2_12_2017_01_2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 744.2 KB
FAZ. Des einen Kleid, des andren Leid. 1
Adobe Acrobat Dokument 494.4 KB
EMMA 2_2018_Magazin.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB

Die nächste Lesung

ist am Mittwoch, 25. April 2018, in Aachen. Nähere Angaben dazu stehen hier.

Bei Radio Bremen

war ich in der Sendung 2 nach 1 zu Gast.

Bei Spiegel Online, taz, FAZ und WeserKurier

gab es dieses Interview, diese Rezension und diese, und jenen Bericht zu lesen.

Ins Niederländische

wurde Verschwunden in Deutschland übersetzt und erscheint als "Verdwenen in Duitsland" am 20. April. Vielen Dank an die Übersetzerin Jantsje Post! Der WeserKurier schrieb im Januar 2018 über das Buch so.

Auf der Buchmesse

im Oktober 2017 diskutierten Ulrich Gutmair (taz) und ich am Stand von ARTE über Leute machen Kleider.

Als Stipendiatin

des Programms Grenzgänger der Robert Bosch Stiftung und des Literarischen Colloquium Berlins erhalte ich Unterstützung für Veranstaltungen zu Leute machen Kleider. Besten Dank.

Eine "Newsletter"-Mail

mit Leseterminen und Schreib-Projekt-Infos versende ich ein bis zwei Mal im Jahr. Anmeldung über das Kontaktformular (das funktioniert wirklich):

Kontakt

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.